UNIQLO From Tokyo to Antwerp

3. Oktober, 2015
Am 02.10.2015 eröffnete in Antwerpen die erste Filiale des japanischen Modeunternehmens UNIQLO (Fast Retailing) in BeNeLux. Auf 2 Ebenen und über 1.300qm werden in bester Lage, der Meir und unweit des Rubens Hauses, Mode von Christophe Lemaire sowie hochwertige Basics angeboten. Der schillernde Look des Stores wird durch den Einsatz von poliertem Edelstahl sowie riesigen LED-Tickern im Eingangsbereich unterstrichen. Ein weiters Highlight ist die Treppe zum OG. Nach über dreimonatiger Bauzeit freuen wir uns, im Auftrag von SCHWITZKE PROJEKT [...]

Girogio Armani Boutique, Neuer Wall in Hamburg

9. November, 2014
Am 09.11.2014 eröffnete am Neuen Wall in Hamburg die neue Giorgio Armani Boutique nach 10 wöchiger Bauphase. Wieder hat n2 intelligent concepts im Auftrag der F&M Retail GmbH aus Köln die Bauleitung sowie das Baustellenmanagement ausführen können. Das unglaublich elegante und minimalistisch anmutende Storekonzept, welches sich über zwei Etagen erstreckt, wurde von Giorgio Armani in Mailand erdacht. Zur Anwendung kamen nur hochwertigste Materialien wie der graue Marmorboden oder die Elemente in geätztem, poliertem Edelstahl. Auch die [...]

Jimmy Choo Flagship Store Wien

27. Mai, 2014
Am 26.05.2014 ist nach achtwöchiger Baumaßnahme der neue JIMMY CHOO Flagship Store in Wiens “Goldenem Quartier” eröffnet worden (Tuchlauben 4, 1010 Wien). Im Auftrag der F&M Retail GmbH in Köln hat die n2 intelligent concepts GmbH die Bauleitung für dieses Projekt ausgeführt. Das Konzept, welches von JIMMY CHOO und DAVID COLLINS STUDIO erdacht wurde, ist eine zeitlose Interpretation von Art-Déco und dem Stil der 80er Jahre. Die verwendeten Materialien strahlen eine Aura von Glanz und Grandezza aus (Marmor, Messing, Gold, [...]

High Fashion trifft Retail

4. März, 2014
http://www.youtube.com/watch?v=YLDUXZ4X5b8 Karl Lagerfeld hat mit der “Ready-To-Wear-Show” vom 04.03.2014 im Gran Palais in Paris den Spagat zwischen hoher Mode und dem Supermarkt geschafft. Zu treibenden Beats wird auf einer imaginären Verkaufsfläche eines Supermarktes die Mode des Grandseigneur von Chanel vorgeführt. Ähnlich wie die alltäglichen Artikel eines Supermarktes soll hier gezeigt werden, das seine Mode alltagstauglich ist und trotz der Alltäglichkeit das Besondere daran nicht verloren gehen soll. Ein Supermarkt als [...]
MENU